News

Die Zeit beim LAZ war spitze. Ich wurde menschlich als auch sportlich hervorragend gefördert!

Foto-Florian-Grillitsch
Florian Grillitsch
Mittelfeld TSG 1899 Hoffenheim

Ich denke gerne an die Zeit beim LAZ zurück. Die Ausbildung war hervorragend und die Trainer hatten immer ein offenes Ohr!

Strebinger
Richard Strebinger
Tormann SK Rapid Wien

Von der Ausbildung beim LAZ profitierte ich in jeglicher Form bei meiner späteren Laufbahn. Ich denke gerne an die Zeit zurück!

spendlhofer
Lukas Spendlhofer
Verteidiger SK Sturm Graz

Ich verbinde mit dem LAZ viele schöne Erinnerungen und eine wahnsinnig lehrreiche Zeit!

kerschbaum
Roman Kerschbaum
Mittelfeld FC Wacker Innsbruck
Sprungbrett LAZ die Zweite 🚀Nachdem wir vor kurzem die Trainer in den Blickpunkt genommen haben, wollen wir heute von unserer Kernaufgabe berichten: Der Weiterentwicklung von Spielerinnen und Spielern.Von den Auslandstransfers 🇩🇪(Emilian Metu zum FC Bayern/ Jakob Knollmüller zur TSG Hoffenheim) unserer Ex-LAZ-Boys des Jahrgang 2003 haben wir schon vor einiger Zeit berichtet. Heute wollen wir uns den Spielern dieses Jahrgangs widmen, die bei österreichischen Profivereinen 🇦🇹 ihr Glück versuchen werden.Jan Kirchmayer (Stammverein: ATSV Teesdorf) wechselte im Sommer aus der AKA St. Pölten zum SK Rapid 🟢⚪️, wo er für die zweite Mannschaft in der 2.Bundesliga zum Einsatz kommen soll.Sebastian Schwarz (Stammverein: USC Kirchschlag) wechselte im Sommer aus der AKA St. Pölten zu den OÖ Juniors ⚫️⚪️ (Kooperationsverein vom LASK) in die 2. BundesligaPhilipp Eichberger (Stammverein: ATSV Puchberg/SC Aspang) wechselte im Sommer aus der AKA St.Pölten zum SV Horn 🔵⚪️ in die 2.Bundesliga.Fünf Spieler aus einem Jahrgang (2003) aus dem LAZ-NÖ Industrieviertel, die über die AKA St.Pölten 💙 den Weg in den Profifußball geschafft haben, das spricht für sich! ... mehrweniger
Auf Facebook ansehen
LAZ als Sprungbrett für Trainer🤩Nicht nur unsere Spielerinnen und Spieler profitieren von ihrer Ausbildung im LAZ, in jüngerer Vergangenheit haben auch viele Trainer aus dem LAZ den Weg ins Profitum gefunden.Besonders die Vorstufe Baden war zuletzt ein Sprungbrett für junge Trainer, die letzten vier Vorstufenleiter aus dieser Vorstufe sind heute hauptberuflich im Fußball unterwegs:• Philipp Pürzl wurde 2019 aus dieser Position heraus Standortleiter im LAZ-NÖ Industrieviertel, ging danach für ein Jahr ins Ausland und konnte unter Heimo Pfeiffenberger beim damaligen Meister FK Suduva sogar Erfahrungen in der Qualifikation zur UEFA Champions League sammeln. Heute ist Pürzl wieder in Österreich beim SV Horn als Co-Trainer in der 2. Bundesliga engagiert.• Pürzl’s Nachfolger als Vorstufenleiter in Baden war Max Doller. Doller hat sich ebenfalls bereits in jungen Jahren einen Namen gemacht und ist aktuell Videoanalyst beim ÖFB U17-Nationalteam sowie Co-Trainer bei der U16 AKA Austria Wien• Der Nachfolger von Max Doller als Vorstufenleiter in Baden war Christoph Plasch-Tiefenbrunner. Plasch-Tiefenbrunner übernahm nach dem überraschenden Abgang von Pürzl im Jänner 2020 zunächst interimistisch dessen Aufgaben und ist seit nunmehr einem Jahr als hauptberuflicher Standortleiter im LAZ-NÖ Industrieviertel tätig.• Der Nachfolger von Plasch-Tiefenbrunner als Vorstufenleiter in Baden war Tim Hartmann. Hartmann übernimmt mit Trainingsbeginn 2021/22 die Position des hauptberuflichen Standortleiters im LAZ-NÖ Mitte und ist somit innerhalb von nicht einmal 3 Jahren der vierte im Bunde, der es aus der Position des Vorstufenleiters in Baden zum hauptberuflichen Fußballtrainer geschafft hat.Die nächsten Trainertalente stehen schon in den Startlöchern…. Bewerbungen von interessierten Trainerinnen und Trainern nehmen wir unter www.laz-industrieviertel.at/?page_id=5188 entgegen.Aktuell suchen wir vor allem Verstärkung für unsere Vorstufe in Baden bzw. einen Tormanntrainer für den Standort in Wiener Neustadt! ... mehrweniger
Auf Facebook ansehen

3 Wochen vor

LAZ NÖ Industrieviertel
Time to say goodbye 😢Letzte Woche fand in der Europaschule die Verabschiedung unseres Jahrgang 2007 statt. Wir wünschen unseren Abgängern viel Erfolg auf ihren zukünftigen Wegen!Außerdem müssen wir uns schweren Herzens von unseren Trainern Niklas Gasselseder und Philipp Holper verabschieden, die aus zeitlichen/beruflichen Gründen aus dem Trainerstab ausscheiden.Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern, Trainern und Eltern einen erholsamen Ferienstart und freuen uns auf die kommende Saison, die Ende Juli mit dem ersten LAZ-Training startet. ... mehrweniger
Auf Facebook ansehen
Das LAZ-NÖ Industrieviertel drückt dem 🇦🇹 Das Nationalteam 🇦🇹 mit unserem ehemaligen LAZ-Schützling und zuletzt groß aufspielenden Florian Grillitsch die Daumen ✊ für das heutige EM-Achtelfinale gegen 🇮🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹Wir glauben fest an euch! 🇦🇹🇦🇹🇦🇹 ... mehrweniger
Auf Facebook ansehen