News

Die Zeit beim LAZ war spitze. Ich wurde menschlich als auch sportlich hervorragend gefördert!

Foto-Florian-Grillitsch
Florian Grillitsch
Mittelfeld TSG 1899 Hoffenheim

Ich denke gerne an die Zeit beim LAZ zurück. Die Ausbildung war hervorragend und die Trainer hatten immer ein offenes Ohr!

Strebinger
Richard Strebinger
Tormann SK Rapid Wien

Von der Ausbildung beim LAZ profitierte ich in jeglicher Form bei meiner späteren Laufbahn. Ich denke gerne an die Zeit zurück!

spendlhofer
Lukas Spendlhofer
Verteidiger SK Sturm Graz

Ich verbinde mit dem LAZ viele schöne Erinnerungen und eine wahnsinnig lehrreiche Zeit!

kerschbaum
Roman Kerschbaum
Mittelfeld FC Wacker Innsbruck
Wechsel zum 1. FFC Turbine Potsdam
Wir gratulieren unserer ehemaligen LAZ-Spielerin Viki Bleyer zum gelungenen Wechsel nach Deutschland!
Liebe Viki, wir sind stolz auf dich und wünschen dir für die nächsten spannenden Aufgaben nur das Beste!
Jugendtag der JG Pittental
Vorstufe 2 beim LAZ-Turnier im Rahmen des Jugendtags der Jugendgruppe Pittental in Scheiblingkirchen.
Verteilt auf die Jugendgruppenauswahlen Baden, Neunkirchen, Pittental und Wiener Neustadt spielten unsere Youngsters dabei sowohl gegeneinander als auch gegen die Traditionsvereine vom GAK 1902, NWM Kapfenberg KSV, SC Wiener Neustadt und den Wiener Sportclub.
Aus Sicht des LAZ Industrieviertel war es besonders erfreulich, dass jedes unserer vier Teams zumindest einmal als Sieger vom Platz gehen konnte. Am Ende des Tages schafften es sogar zwei unserer Auswahlmannschaften sich unter den Top3-Mannschaften in diesem starken Teilnehmerfeld zu platzieren. Verdienter Turniersieger an diesem Tag waren die Gäste aus Graz, die im Finale knapp aber doch mit 3:2 gegen „unsere“ Badener Auswahl die Oberhand behielten. Der dritte Platz ging an unsere Burschen von der Wiener Neustädter Auswahl.
Als LAZ Industrieviertel wollen wir uns besonders bei den teilnehmenden Vereinen bedanken, ebenso beim Heimverein, dem USV Scheiblingkirchen-Warth, auf dessen Anlage dieses schöne Event stattfinden konnte und natürlich bei der Jugendgruppe Pittental, die dieses Turnier perfekt organisierte.

Hauptkader Trainingslager 2020

Das LAZ NÖ-Industrieviertel durfte heuer den Sommerlehrgang von 9. bis 14. August in der Sportschule Lindabrunn abhalten. Gleich am ersten Trainingstag stand für die 25 Jungs ein sportmotorischer Test, durchgeführt vom sportwissenschaftlichen Team Leistungssport Austria, am Programm. Dabei wurden in der Sporthalle u.a. Sprint- und Sprungwerte erhoben sowie Geschicklichkeit getestet.
Von Montag bis Donnerstag fand jeden Tag ein Vergleichsspiel gegen die LAZ-Standorte NÖ-Weinviertel, NÖ-Mitte und NÖ-Waldviertel statt. In den Spielen wurden die taktischen Vorgaben, die am Montag im Lehrsaal vorgestellt und im weiteren Wochenverlauf im Training verfeinert wurden, großteils vorbildhaft umgesetzt. Neben technisch-taktischen Inhalten stand im Training auch öfters aktive Regeneration (z.B. Fußballtennis) am Programm. Am Abend wurde gemeinsam mittels Videoanalyse besprochen wie das Erlernte im Spiel mit und gegen den Ball umgesetzt wurde. Das spannende Spiel gegen LAZ NÖ-Mitte wollten sich einige der Burschen sogar nochmal in voller Länge ansehen und bejubelten im Nachhinein jedes Tor wie bei einem Champions-League-Finale.
Dazwischen standen Freizeitaktivitäten, wie Schwimmen im Badeteich, Kegeln oder Tischtennis am Programm.
Zum Ausklang der Woche bekamen die Jungs von Mentaltrainer Johannes Anderl eine theoretische Einführung ins Thema Mentaltraining mit Schwerpunkt Selbstregulation. Bei der abschließenden Trainingseinheit am Freitag Vormittag konnten die Lerninhalte direkt in die Praxis umgesetzt werden.
 
previous arrow
next arrow
Slider

Verabschiedung des Jahrgangs 2006

Am 1. Juli durften wir unsere Abgängerinnen und Abgänger des LAZ Industrieviertel verabschieden. Aufgrund der gesundheitspolitischen Situation geschah diese Verabschiedung im kleinen, aber feinen Rahmen.

Vor der eigentlichen Verabschiedung konnten die Spielerinnen und Spieler zum ersten Mal seit Mitte März wieder mit Körperkontakt Fußballspielen – die Freude darüber war bei jeder/jedem Einzelnen natürlich riesengroß.

Die Verabschiedung der LAZ-Absolventinnen und LAZ-Absolventen wurde schließlich vom provisorischen Standortleiter Christoph Plasch-Tiefenbrunner gemeinsam mit den Ehrengästen Johann Riss (Obmann der JG Wiener Neustadt), Franz Hummer (Obmann der Hauptgruppe Süd) und NÖFV-Sportkoordinator Hannes Bratschko durchgeführt.

Als LAZ-Industrieviertel sind wir stolz darauf, dass es bei den Burschen vier Spieler in eine ÖFB-Akademie geschafft haben:
Johannes : AKA Burgenland
Frederik : AKA Burgenland
Elias : AKA LASK Juniors
Oscar : AKA LASK Juniors

Sogar fünf Spielerinnen aus dem LAZ-Industrieviertel schafften heuer den Sprung in ein Leistungszentrum:
Hannah: AKA Austria Wien
Viktoria: FFZ OÖ
Stephanie: AKA Austria Wien
Johanna: AKA Austria Wien
Jasmin : ÖFB Frauen-Akademie St.Pölten

Wir wünschen allen Abgängerinnen und Abgängern des LAZ-Industrieviertel viel Erfolg bei ihren zukünftigen Herausforderungen. 

Erfolgreich bestandene Ausbildung unserer Trainerin Christine Rosner
 
Wir gratulieren unserer Trainerin Christine Rosner zur bestandenen Uefa-B-Lizenz Prüfung! Christine trainiert im LAZ Industrieviertel in der Vorstufe Baden unsere jüngsten Talente der Vorstufe 2.
Beim Uefa-B-Lizenz-Kurs des BFV gehörte sie mit einem ausgezeichnetem Erfolg zu den besten TeilnehmerInnen.
Wir sind stolz auf dich, Christine!

Raika Cup Finalturnier JG08

Am vergangenen Samstag bestritt unser Jahrgang 2008 aus Wiener Neustadt das Finalturnier des alljährlichen Raika Cups. Hier messen sich jedes Jahr die besten LAZ Teams aus ganz Niederösterreich im Futsal. Nach einer erfolgreichen Gruppenphase, welche auf dem ersten Platz beendet werden konnte, mussten sich unsere Talente leider im Halbfinale mit 0:2 geschlagen geben. Moral beweisen konnte man aber im anschließenden Spiel um Platz 3. Hier konnten sich unsere Nachwuchshoffnungen durchsetzen und gewannen mit 2:0. Sowohl das Trainerteam als auch die Kinder können mit dem Ergebnis zufrieden sein und wieder top motiviert in den Trainingsalltag zurückkehren.
Wir gratulieren dem LAZ Stockerau zum Turniersieg!

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Sichtung Jahrgang 2011

Mehr als 80 Mädchen und Burschen des Jahrgangs 2011 nahmen an der gestrigen Talentsichtung des LAZ NÖ-Industrieviertel teil.
4 Stunden kickten die Kids, aufgeteilt in 2 Gruppen, im 3vs3 auf 4 Minitore vor den Augen der vierzehn(!) LAZ-TrainerInnen in der Halle der Sportschule Lindabrunn.
Das Turnier dient dazu, aus den zahlreichen Talenten der Bezirke Wr.Neustadt, Neunkirchen, Baden sowie der Stadt Wr.Neustadt die besten SpielerInnen herauszufiltern, um diese in der Zukunft in einer unserer LAZ-Vorstufen individuell fördern zu können.
Es machte Spaß, tollen Kinderfußball mit so jungen vielversprechenden Talenten zu sehen, denn die Spieler und Spielerinnen waren mit Eifer und Motivation bei der Sache.
Am Ende gab es für jedes teilnehmende Kind eine Erinnerungsmedaille mit dem Logo des LAZ NÖ-Industrieviertel und hoffentlich viele positive Erinnerungen an einen gelungenen und freudvollen Fußballnachmittag.

 

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider